Initiative für gesundes Bauen und Wohnen

WARNUNG vor selbst ernannten Baubiologen und Messtechnikern

Aus eigenem Erleben!

Aus eigenem Erleben kann ich den Inhalt der Beiträge dieser Seite mit voller Überzeugung bestätigen. Nachdem vier so genannte Sachverständige - sie sind es am Papier ja auch, aber wie sie vorgingen, und womit sie gearbeitet haben, lässt den Schluss zu, dass sie keine fundierte Ausbildung haben - in einer Schimmelwohnung, in der ich schon gesundheitliche Auswirkungen festgestellt hatte, mit den falschen Geräten immer die gleichen falschen Messungen vorgenommen hatten, aber nie Schimmelmessungen mit Gutachten, suchte ich Hilfe.

Auch ich gelangte zuerst einmal an einen nicht ausgebildeten und selbst ernannten Schimmel- experten, aber durch einen Vortrag im Haus der Baubiologie stieß ich auf einen Profi. Ihn habe ich beauftragt.

Dieser kam - als erster - mit professionellen Messgeräten und stellte toxischen Schimmel auf Grund von Baumängeln und falscher Baustoffe fest. Sein Gutachten ersparte mir einen langen Rechtsstreit.

Das ist professionell! Alles andere ist Abzocke schlimmster Art!

 

Ich weiß, wovon ich spreche, und seit damals unterstütze ich die Baubiologie und ihre Experten aus tiefster Überzeugung,


Helmut Kolaric.

P. S.: Die Initiative baubiologie.management entstand auf Grund dieser Erfahrungen.

Hier lesen Sie mehr dazu .....


..... Infos zum Thema Schimmel & Co .....

Vorsicht bei selbsternannten Mess-technikern und Schimmelexperten:

Der richtige Umweltmesstechniker hat eine lange umfassende Ausbildung auf EIGENE Kosten absolviert, hat eine Prüfung abgelegt, und das bei einem der anerkannten Baubiologischen Institute.

Solche professionelle Messtechniker verfügen auch über sehr teure, hochwertige und ebenfalls professionelle Messgeräte, mit denen sie z. B. Proben aus der Raumluft einsaugen und auf die Nährmedien aufbringen, die dann im zertifizierten Labor ausgewertet werden. Alles läuft nach festen Normen.

 

..... Infos zum Thema Schimmel & Co .....

Viel Humbug treiben sogenannte Mess- oder Schimmelexperten, die mit in vielen Fällen ungeeigneten Billigst-Messgeräten aus dem Baumarkt ihren Hokus Pokus veranstalten. Glauben Sie uns - DAS können sie selbst. Ein solches Gerät selbst gekauft ist billiger als solche "Experten" zu beauftragen. Sie finden nicht weniger heraus.

Bedenken Sie, dass eine professionelle Messung kaum mehr bis gleich viel kostet, je nachdem an wen Sie geraten - und dann wirklich fundierte Ergebnisse erhalten.

 

Vorsicht auch bei selbsternannten Baubiologen:

Der richtige Baubiologe hat eine mehrjährige Ausbildung auf EIGENE Kosten absolviert, hat eine Prüfung abgelegt, und das bei einem der anerkannten Baubiologischen Institute.

Sie wissen, welche Baustoffe bei Sanierungen und Neubau auf das Objekt bezogen die richtigen sind, wissen, was biologische Baustoffe können, und was die No Gos sind. Es gibt Baumeister und Architekten, die diese Ausbildung zusätzlich haben, andere bedienen sich des Rates der Baubiologen.

Bauherren und Bauträgern empfehlen wir DRINGEND die Beiziehung von ausgebildeten Baubiologen. Die Vorteile sind belegbar und von fundamentaler Natur. Wir kennen Architekten und Baumeister, die selbst den Weg zur Baubiologie gefunden haben oder sich mit Baubiologen absprechen.

Alles andere ist zu hinterfragen. Von Bauherren genau so wie von Investoren und Bauträgern. Denn Teilwissen hat schon zu sehr großen Problemen, Schäden und Gesundheitsgefährdungen - ja sogar zu Schädigungen an der Bausubstanz geführt.

Es geht um IHR Geld, IHRE Wohnung oder Immobilie und IHRE Gesundheit!

So definieren WIR Experten

Ein Experte, den wir zu Rate ziehen oder weiter empfehlen,

  • hat eine umfassende und anerkannte Ausbildung,
  • eine Prüfung erfolgreich abgelegt,
  • und ist somit fachlich
  • wie auch gewerberechtlich,
  • und vor allem auch moralisch integer.

Unser dringender Rat!

Fragen Sie daher Ihren Berater zuerst einmal nach seiner Ausbildung und ob er/sie eine erfolgreiche Prüfung abgelegt hat.

Das ist der erste Schritt zu professioneller Beratung.

Noch besser - wenden Sie sich an uns und wir nennen Ihnen vertrauenswürdige Messtechniker.

Es geht um IHR Geld und um IHRE Gesundheit!