"Gesundes Bauen, Arbeiten und Wohnen"

IBN und BBM starten Zusammenarbeit


Attnang-Puchheim, 7.6.2017:
Mit der Unterzeichnung eines Kooperationsabkommens zwischen DI Winfried Schneider (IBN Rosenheim) und der BBM wurde der Grundstein für eine umfassende Zusammenarbeit bei wichtigen Projekten im Sinne der Baubiologie über die Grenzen hinweg gelegt.

Mit der Kooperation entsteht eine internationale Plattform, die der arrivierten Baubiologie zu einer verstärkten und veränderten Präsenz in der Öffentlichkeit verhelfen wird.

Ein Schwerpunkt der Informationstätigkeit wird sein, über fundierte Inhalte und Werte der Baubiologie dafür zu sorgen, dass das "Original" der Baubiologie sich von der um sich greifenden Geschäftemacherei mit diesem Begriff erkennbar unterscheidet.

Dies nutzt vor allem den Konsumenten, die professionellen Rat suchen, und auch den Planern und ausführenden Firmen. Ihnen allen werden wichtige Informationen und Tools zur Hand geben, die zu gesundem Bauen, Arbeiten und Wohnen führen sollen.

Am Tag der Baubiologie 2018 werden IBN und BBM gemeinsam ein revolutionäres "Produkt" der Baubiologen präsentieren.

Wir bedanken uns bei DI Winfried Schneider für sein Bemühen um die seriöse Baubiologie und die Unterstützung.

 

Versicherung unterstützt die Werte der Baubiologie

Graz, 26.5.2017: Die Grazer Wechselseitige Versicherung (GRAWE) hat sich mit der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages mit der BBM zur Unterstützung der Baubiologie und derer Werte entschlossen.

Ganz im Sinne ihres Gründers, Erzherzog Johann, dessen Engagement für das Wohl der Menschen legendär ist, und das ja zur Gründung der ersten Versicherung, von Museen, Muster-Bauernhöfen, Hammerwerken und vielem mehr führte. Sein Einsatz für eine bessere Gesellschaft war richtungsweisend, und brachte ersten Wohlstand für viele Menschen. Seine Einstellung findet im Handeln der GRAWE bis heute Niederschlag und die Unterstützung der Baubiologie fügt sich somit nahtlos an die menschenfreundliche Denkweise des Gründers an.

Wir bedanken uns bei Dir. Franz Steiner für sein Bemühen und die Unterstützung.

 

MCG/Messe Graz GmbH. setzt Zeichen des Vertrauens

Graz, 6.4.2017: Mit einem Vertrag mit der BBM, die von Karl Kukovetz ins Leben gerufene Ausstellung Gesund Bauen im Foyer Süd der Stadthalle Graz (seit 10 Jahren Fixbestandteil der Häuslbauermesse Graz), zur größten Fachmesse für Baubiologie, Barrierefreiheit und intelligente Haustechnik weiter zu entwickeln, hat die Messeleitung ihr Vertrauen in die BBM und ihren Wunsch bekundet, mit dieser gemeinsam dieses Ziel umzusetzen.

Bisher war das Haus der Baubiologie Graz (HDB) alleiniger Partner von Karl Kukovetz, was sich durch den Vertrag ändert. Internationale Beteiligungen werden zurzeit entwickelt und werden die arrivierten baubiologischen Institutionen in D/A/CH/I als weitere Partner aufgebaut. Am Ende der Aufbauzeit steht dann eine weitaus größere Fachmesse innerhalb der traditionellen Häuslbauermesse.

Seit 2015 kooperieren Messe und BBM (zu diesem Zweck gegründet) bereits mit dem Aufbau der Veranstaltung Tag der Baubiologie, und bereiten B2B-Events und die Internationale Bau- und Baubiologie Konferenz vor.

Mit diesen Events wird Graz als eines der Zentren der arrivierten Baubiologie erheblich gestärkt. Interessierte Institutionen und Firmen sind eingeladen, daran mit zu wirken.

Wir bedanken uns bei Siegfried Erker, Hermann Zotter und dem Messe-Vorstand für das Vertrauen und die Unterstützung.

          
Die starke Partnerschaft für die Zukunft der Baubiologie.