"Gesundes Bauen, Arbeiten und Wohnen"

ARCHIV

Wir bauen HEUTE für die ZUKUNFT - BBM & www.zukunft.haus

2016 - erster "Tag der Baubiologie" - Nachlese

Wir bedanken uns herzlich bei den Teilnehmern, Unterstützern und besonders auch bei unserem Kooperationspartner, der MCG/Messe Graz und Team, wie auch bei Gerhard Koch vom ORF Steiermark samt Team sowie den Redakteuren der Medien, die unsere Veranstaltung angekündigt haben, für die tatkräftige Unterstützung und das Engagement aller für das Gelingen des ersten Tages der Baubiologie.

Dank auch an das perfekte und professionelle Technik-Team vom MCG Graz!

Herzliche Grüße von
Helmut Kolaric & Karl Kukovetz & Armin Rebernig
und dem gesamten Team.

Ein Bericht über den ersten "Tag der Baubiologie" und ein kleiner Ausblick auf 2017 - eine Ahnung eines Vorgeschmacks auf neue tolle Themen.

..... Video starten .....

Warum gibt es den "Tag der Baubiologie" als neuen Messeschwerpunkt

Der Anlass ist simpel. Der beispielhafte Film (siehe Link neben diesen Zeilen) zeigt einen Fall aus Graz auf, der die Initialzündung für die Veranstaltung zu sehen ist.

Tausende Österreicher haben Schimmelpilzprobleme in ihren Häusern, Eigentums- oder Mietwohnungen. Viele traf und trifft es weitaus schlimmer, als wir es in unserem Video zeigen. Fast alle haben verständlicherweise große Sorgen und sogar Ängste bei Schimmel. Und fast immer dann auch Probleme mit den Verursachern, den Baufirmen oder Bauträgern. Laut Erfahrungen von Schimmelpilzexperten sind rund 50% der Ursachen Baumängel (Zit. Univ.-Prof. Dr. Franz Reinthaler) und natürlich auch falsche Baustoffe.
WAS also tun, um rasch und effektiv Probleme lösen?

Die Plattform baubiologie.management hilft durch die Vermittlung an die jeweils nötigen Spezialisten im Haus der Baubiologie, die besonnen und effektiv helfen und handeln.

Kontaktieren Sie uns bei Problemen.

Einerseits bei vorhandenen Problemen (wie in diesem Beitrag erzählt), aber schon im Vorfeld bei Planung und Baubegleitung - alleine schon durch baubiologisch wertvolle Baustoffe kann vieles sogar ausgeschlossen werden, das zu Problemen führt.

..... Video starten .....

Tag der Baubiologie - Rückblick und Vorschau

Der Tag der Baubiologie entwickelt sich weiter. Der Erfolg ermöglicht es, schon früher als ursprünglich geplant, sehr interessante neue Themen für 2017 zu präsentieren.

Dann werden private Hausbauer wie auch Bauträger und Institutionen noch mehr auf ihre Kosten kommen.

Wir berichten auf dieser Seite laufend über neueste Entwicklungen und bald schon finden Sie das Programm für 2017, das laufend wächst und aktualisiert werden wird.

Der Filmbericht unterhalb dieses Beitrages gibt einen Eindruck, wie es heuer am "Ersten Tag der Baubiologie" war, und ermöglich eine Ahnung dafür, was die Besucher 2017 und in den folgenden Jahren erwartet.

 

 

ORF Steiermark berichtete

Der erste "Tag der Baubiologie" war Thema eines Beitrages im ORF Steiermark in der Sendung "Steiermark heute", wofür wir Gerhard Koch und den Gestalter Franz Neger sowie dem Kameramann Markus Haslinger herzlich danken.

Der Bericht und die Veranstaltung hat bewirkt, dass sich schon einige von Schimmel betroffene Menschen im Haus der Baubiologie um Rat gemeldet haben.

Der Bericht trägt sehr stark dazu bei, dass unsere Aufklärungsarbeit nun auf einer neuen Ebene fortgesetzt kann. Vor allem wird sie verängstigte Menschen zuerst beruhigen, aber zugleich zum raschen Erfolg bei der Lösung ihrer Probleme führen.

22.1.2017 - zweiter "Tag der Baubiologie" - Vorschau

Der Tag der Baubiologie 2017 - eine Kooperation von BBM (Plattform baubiologie.management) und der MCG/Messe Graz - findet am 22.1.2017 statt. Zurzeit laufen die letzten Koordinationsgespräche - Themen werden danach hier präsentiert.

Es können nur wenige Anmeldungen angenommen werden, die Anmeldefrist beginnt mit der Vorstellung der Themen auf diesem Portal und endet mit dem Erreichen der möglichen Teilnehmerzahl. Es gilt das Datum des Einlangens der Anmeldung (demnächst auch hier zu finden).

Es wird auch ein Begleitevent auf B2B-Ebene für gesondert eingeladenes Fachpublikum geben. Details entnehmen Sie den Unterlagen, die wir hier bereitstellen werden.

 

Ein Projekt der Plattform


in Kooperation mit der MCG/Messe Graz


Unsere nächste Aktivität


Eine Fachexkursion für an Baubiologie interessierte zur "Urmutter der Baubiologie" nach Bayern bringt interessante Besuche und Einblicke in die Materie, die zum guten Bauen und Wohnen beiträgt.

..... weitere Infos .....

Splitter Gemeinschaftsstand

Wie jedes Jahr - der gemeinsame Messestand der Mitglieder des Hauses der Baubiologie ist DER Anziehungspunkt für besonders interessierte Bauherren.

..... einige Eindrücke .....


Der Erfolg hat viele "Väter"

Den Erfolg des ersten Tages der Baubiologie verdanken wir dem Kooperationspartner MCG/Messe Graz, dem ORF und Medien, den mit interessanten Themen aufwartenden Teilnehmern und Vortragenden, aber auch jenen, die im Hintergrund werken, damit so etwas gelingen kann.

Wir wollen auch einmal zeigen, WER da so mit arbeitetet und warum: Der beliebte Moderator Dr. Mag. Franz Suppan hat unsere Veranstaltung durch den Tag begleitet. Im Interview mit dem Begründer des Tages der Baubiologie erklärt den besonderen persönlichen Hintergrund für das Engagement in der Plattform baubiologie.management.

Ein Blick hinter die Kulissen

Ein Interview mit unserem Moderator und Mitglied der Plattform baubiologie.management.

..... Video starten ..... 


Ein Projekt und Konzept* von:

 
*Der "Tag der Baubiologie" und das Projekt "Investorenberatung für Bauherren und Bauträger" sind Konzepte von (www.)baubiologie.management ~ Kooperationspartner: MCG/Messe Graz (Tag der Baubiologie), Haus der Baubiologie Graz (Investorenberatung), IBN - Institut für Baubiologie und Nachhaltigkeit Rosenheim (internationale Öffentlichkeitsarbeit).